Aktuelles

AKTUELL 07.22

Stellungnahme zur Diskussion im Juli 2022 über eine Energie Sperrstunde. siehe Berichterstattung im ORF

Die Lichttechnische Gesellschaft Österreichs hat mit ihren Experten bereits an der Neufassung der gültigen Norm mitgearbeitet.
Der Normentwurf ÖNORM O 1052 Lichtimmissionen – Messung und Beurteilung; Ausgabedatum: 2022 06 15 lag zur Stellungnahme bis 2022-07-27 vor. Diese ÖNORM beschäftigt sich mit Lichteinwirkungen auf Mensch und Umwelt, die durch Licht emittierende Anlagen mittels künstlicher Lichtquellen aller Art hervorgerufen werden und legt dafür Grenzwerte fest.

Diese Grenzwerte beziehen sich einerseits auf die unterschiedlichen Bewertungsgebiete und andererseits auf festgelegte Betriebszeiten in denen die Beleuchtung, eingeschränkt betrieben oder abgeschaltet, werden sollte.

Die Empfehlung geht dahin die nun bereits vorliegenden normativen Vorgaben umzusetzen und so nicht nur Lichtimmissionen zu vermeiden, sondern gleichzeitig wertvolle Energie einzusparen und weiterhin Sicherheit im öffentlichen Raum zu gewährleisten. 

AKTUELL 06.22

ORF Lichttechnische Richtlinien an Beleuchtungsanlagen. Aktualisiert: März 2022: Im Gegensatz zum menschlichen Auge, das sich an verschiedenen Lichtsituationen angleichen kann, liefert künstliches Licht bei Film oder Videoaufnahmen nicht zufriedenstellende Bilder, wenn man gewisse Grundregeln nicht beachtet. Umso wichtiger sind die nun neu adaptierten und überarbeiteten Richtlinien. In der nun vorliegenden aktualisierten Fassung mit Stand März 2022 wurden die bisherigen Rahmenbedingungen an letztgültige Normen angepasst, welche nun in einer deutlichen Qualitätserhöhung (detailreichere TV-Übertragung) Berücksichtigung findet.
Für den technischen Inhalt verantwortlich:
Ing. Manfred Wagner ORF
Normentechnische und messtechnische Beratung:
DI Dr. Rudolf Hornischer (LTG), DI (FH). Horst Pribitzer (LTG), Franz Luisi (LTG)

Download unter Publikationen

AKTUELL  05.22

Die FILD fördert Studienarbeiten, die kreatives Entwerfen und Designen mit einem passenden Lichtkonzept verknüpfen und vergibt in diesem Jahr erstmalig den FILD Lighting-for-Excellence Student Award 2022
Anmeldungen zur Teilnahme können bis zum 31.08.2022 erfolgen. Abgabeschluss ist der 01.10.2022.
Mehr dazu unter www.fild.eu

AKTUELL 05.22

Ausphasung konventioneller Lichtquellen: Schon ab 2023 werden  Leuchtstofflampen aufgrund ihres Quecksilbergehaltes aus dem Handel gezogen. INFORMATIONEN dazu:
unter licht.de, einer Brancheninitiative des ZVEI e. V. www.licht.de
und bei unserer Schwestergesellschaft SLG www.slg.ch