LICHT Veranstaltungen

Kommende Veranstaltungen LTG

LTG - Jahreskongress 2024 3.-5.Juni Andau

Verträgliches, qualitätsvolles Licht – nicht erst zukünftig, sondern bereits Realität!

erwarten Sie Beiträge über 100 Jahre Licht – immer anhand von anwendungsorientierten Projekten, sowohl für die Innen- als auch Außenbeleuchtung, wie auch für das Leuchten Design. Kritisch werden Lichtlösungen analysiert, die nicht nur im Außenraum Lichtverschmutzung und auch unnötige Energievergeudung nach sich ziehen. Positive Ausblicke in die Zukunft mit den Potentialen, die uns die vernetzte Kommunikation und Technik ermöglichen, wie auch die intelligente Nutzung der vorhandenen Ressource Tageslicht werden aufgezeigt. Aber auch Schlagwörter, wie Sanierung und Re-Use werden mit praxisbezogenen Beispielen und Inhalten gefüllt.

Gutes Essen und guter Wein sind stets unsere Begleiter auf den lichttechnischen Kongressen und runden manch eine leidenschaftliche Diskussion über`s gute Licht ab. 

mehr Informationen

Kommende Licht Veranstaltungen 

EW-Fachtagung Straßen- und Außenbeleuchtung vom 15.-16. Mai 2024 in Düsseldorf

Die Umrüstung auf LED-Leuchten ist das Thema bei der Straßenbeleuchtung. Praktiker:innen ziehen nach 10 Jahren Betriebserfahrung nun erstmals Bilanz. Mit vernetzten Leuchten bietet die Technik zudem neue Einsatzmöglichkeiten. Auch der Umwelt- und Insektenschutz bei Leuchten rückt immer stärker in den Fokus. Bei der Exkursion am Vorabend der Tagung werden neue Anlagen in Düsseldorf besichtigt.

Mehr Informationen unter:

EW-Fachtagung Straßen- und Außenbeleuchtung

MIDTERM MEETING VIENNA, AUSTRIA 2025 July 4, 2025 to July 12, 2025

Veranstalter: CIE-Zentralbüro in Wien

SAVE THE DATE

CIE Midterm Meeting 2025 vom 4. bis 11. Juli 2025 Wien

Diese Konferenz bietet eine ideale Plattform für alle, die sich für die Künste und Wissenschaften von Licht und Beleuchtung interessieren, die Disziplinen aus Wissenschaft, Technik, Design und Industrie umfassen, um zusammen zu kommen und sich mit Kollegen aus der globalen Beleuchtungsgemeinschaft auszutauschen.

TAGESORDNUNG

  • Freitag, 4. Juli 2025 – Samstag, 5. Juli 2025: TMB- und GB-Treffen
  • Sonntag, 6. Juli 2025: Mitgliederversammlung
  • Sonntag, 6. Juli (Begrüßung) – Mittwoch, 9. Juli 2025: Wissenschaftliche Konferenz
  • Donnerstag, 10. Juli 2025 – Freitag, 11. Juli 2025: Divisions- und TC-Meeting

Call for Papers und Informationen zur Registrierung werden Ende 2024 verfügbar sein.

Light Pollution: Theory, Modelling and Measurements Altmuenster, Austria

LPTMM Conference 2024 July 9-12 2024: 

Light Pollution:
Theory, Modelling and Measurements
Altmuenster, Austria

2024 theme:
Need of measurement standards in light pollution science

Notwendigkeit von Messstandards in der Wissenschaft und Forschung über Lichtverschmutzung

Zu den Themen für Beiträge gehören:
Dieses LPTMM-Treffen wird sich auf die jüngsten Fortschritte in der wissenschaftlichen Forschung zur Lichtverschmutzung und ihre Auswirkungen auf verschiedene Bereiche wie Astronomie, Ökologie, menschliche Gesundheit, Raumplanung und viele mehr konzentrieren. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf aktuellen Herausforderungen in der Messung und Modellierung, die in diesen spannenden Forschungsfeldern für die Zukunft angegangen werden sollen. Das spezifische Ziel dieser Ausgabe von LPTMM ist es, die Notwendigkeit von Messstandards zu diskutieren, einen genaueren Blick auf die tatsächliche Wirksamkeit der derzeit verwendeten Techniken und Analyseansätze zu werfen, neue Ansätze in ihrer Verwendung und die Bedeutung und Komplementarität von Modellierungstechniken zu finden.

Neben Vorträgen und Posterpräsentationen sollen Runde Tische als Raum für ausführliche Debatten und Austausch zu verschiedenen Themen dienen. Ergänzend zu den wissenschaftlichen Sitzungen sind Exkursionen für alle Teilnehmenden geplant.

Insbesondere der International Dark Sky Park Attersee-Traunsee soll als Ort für Diskussionen über den Schutz des dunklen und natürlichen Nachthimmels und den Einsatz von künstlichem Licht im Freien dienen.

organisiert von der Universität Wien, Teilnahme von Studierenden unterstützt von der LTG

More Informations and Call for Papers

Vorabregistrierung für LICHT 2025

LICHT 2025 OLDENBURG

Vom 31. März bis 02. April 2025 findet der 26. Europäische Lichtkongress der lichttechnischen Gesellschaften Deutschlands, der Niederlande, Österreichs und der Schweiz in Oldenburg statt.

Als Hybridveranstaltung bietet die „LICHT2025“ die Möglichkeit, live in Oldenburg dabei zu sein oder online teilzunehmen.

3 Hauptthemen, die in 3 speziellen Themenhäusern vor Ort 

  • Technologie & Forschung
  • Natur & Außenbeleuchtung
  • Architektur & Lichtdesign

Neben faszinierenden Fachvorträgen und Diskussionen erwartet Sie täglich ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm, das allen Besuchern offensteht.

Die Option der Vorabregistrierung ermöglicht es, ein Ticket noch vor Start des Ticketverkaufs zu reservieren. 

Mehr Infos dazu: LICHT 2025 

RÜCKBLICK Veranstaltungen 2023
LTG & in Kooperation mit LTG

Wohnbausymposium 2023 „Gesundes Bauen & Wohnen“ 4.10.2023 TU Graz

Veranstalter: Wohnbauressort Land Steiermark, TU Graz, ZT-Kammer

in Kooperation mit der LTG 

Bedingt durch den Klimawandel ändern sich speziell auch im Bereich des Wohnens die Bedürfnisse von Bewohner:innen und damit die Anforderungen an neue und bestehende Gebäude. „Gesundes Wohnen“ rückt verstärkt in den Fokus und bedarf im Spannungsfeld von nachhaltigen Bauweisen und der Leistbarkeit des Wohnens zukunftsfähiger Lösungen.

Die Versorgung mit Tageslicht spielt hier eine immer größer werdende Rolle. Trotz Optimierung der Baukörper darf auf eine ausreichende Tagesbelichtung nicht vergessen werden. 
Prof. Werner Osterhaus von der Universität Aarhus (Dänemark) spricht über Tageslicht: Auswirkungen auf die Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Hierzulande ein oft hintenangestelltes Thema. 

Programm

Dark Skies in the Alpine Region Innsbruck, 19.-20. Oktober 2023

Dark Skies in the Alpine Region
Innsbruck, 19.-20. Oktober 2023

Im Oktober23 fand in Innsbruck unter der Leitung des Tirol Kompetenzzentrums für Lichtverschmutzung und Nachthimmel (Helle Not) der Tiroler Umweltanwaltschaft eine Fachtagung zum Thema “Eindämmung der Lichtverschmutzung & Wert des Sternenhimmels” statt. Die Veranstaltung wurde im Rahmen des INFF (Innsbruck Nature Film Festivals) durchgeführt.

Link zum PDF (Rückschau in Text und Bildern, erstellt v. Tirol Kompetenzzentrum für Lichtverschmutzung und Nachthimmel)

PROGRAMM 23 DARK SKIES IN THE ALPINE REGION

CIE Midterm Meeting 2023 + Konferenz CIE 2023

The broad theme of the CIE 2023 conference isInnovative Lighting Technologies“.

Vom 15. bis 23. September 2023 fand die 30. Quadrenial Session (Vierjahrestagung) der CIE statt.

anbei das Konferenzprogramm
die nächste CIE Konferenz findet 2025 in Wien statt.  

das war ... DIE LICHT2023

Das war die LICHT2023. 26.-29.März 2023 SALZBURG
Der 25. europäische Licht-Kongress fand im Congress Salzburg statt und bot eine Vielzahl von Vorträgen, Diskussionen. Die LICHT2023 war die Veranstaltung des Jahres 2023 für alle, die sich mit dem Thema Beleuchtung und Lichtgestaltung beschäftigen. 

… es traf sich eine bunte Gesellschaft und doch einte sie eins: das Licht. 

für mehr Informationen und zur Nachlese hier geht es zur  LICHT2023

Die neue ÖNORM O 1052

The next Level – von der Planung bis zur Messung 31.01.2023

in Kooperation mit Austrian Standards

Diese ÖNORM beschäftigt sich mit Lichteinwirkungen auf Mensch und Umwelt, die durch Licht emittierende Anlagen (künstliche Lichtquellen aller Art) hervorgerufen werden und legt dafür Grenzwerte fest. 
Die Expert*innen der LTG, die auch im Normenkomitee diese Norm miterarbeitet haben, schulten deren Anwendung.
Das Seminar war ausgebucht und stark nachgefragt.