Anlagen­dokumentation

Außenbeleuchtung Anlagendokumentation LTG

Eine umfassende Anlagendokumentation ist die Grundlage für eine ordnungsgemäße Betriebsführung und Instandhaltung einer Außenbeleuchtungsanlage, diese muss neben der Dokumentation der elektrotechnischen Anlage (OVE E8101, Ergänzung 1NE) auch die Dokumentation der lichttechnischen Anlage sowie die Dokumentation der Tragwerke (Maste, Abspannungen, …) beinhalten.

Als Hilfen für eine vollständige Anlagendokumentation, wurden von der LTG Vorlagen erstellt. Grundlagen für die Erstellung waren rechtliche und normative Vorgaben sowie Erfahrungen aus der Betriebsführung von Außenbeleuchtungsanlagen. Jeder Anlagenbesitzer/-betreiber kann diese Vorlagen verwenden oder sich mit den vorhandenen Inhalten eigene Vorlagen erstellen.

Die Anlagendokumentation besteht aus folgenden Teilen:

  1. technische Anlagenbeschreibung (E-Anlage, Lichttechnik, Tragwerk) mit allen notwendigen Daten zum Betrieb, zur Wartung, Instandhaltung und Prüfung einer Außenbeleuchtungsanlagen
  2. Prüfbefund zur Prüfung der Elektrotechnik (mit Checkliste, Messprotokoll, …)
  3. Prüfbefund zur Prüfung der Lichttechnik (mit Checkliste, Messprotokoll, …)
  4. Prüfbefund zur Prüfung der Tragwerke mit Checkliste
  5.  
  6. Fotodokumentation

Publikationen
Betreiberplattform
Außenbeleuchtung