Menu

Veranstaltungen

Licht 2018 in Davos

"Licht 2018"   in Davos

        von 9.  bis 12. September 2018
   

        23.  Europäischer Lichtkongress - "Kreative Beleuchtungslösungen"

 

Hier geht es zu den Infos: Davos

........................................................................................................................................................................................................................................................

Lichttechnischer Kongress 2018

Der  Jahreskongress 2018 findet in Kufsein statt.

                                                                                                         "Save the Date"

► Wann: 12.06.2018 bis 13.06.2018

► Wo: Kultur Quartier in Kufstein

 

........................................................................................................................................................................................................................................................

Quo vadis LICHT

Info und Diskussionsveranstaltung der LTG zum aktuellen Stand der Licht- und Beleuchtungstechnik und zu

erwartende Technologieänderungen. Eingebunden werden neue medizinische Erkenntnisse und aktuelle Umweltaspekte.

 

Wann: 14. November 2017 - ganztägig von 9:00 bis ca. 16:30 Uhr

WO: Forum (Wien Energie) 1030 Wien, Thomas Klestil Platz 14

 

Auszug aus der Themenvielfalt:

♦ Besonderheiten bei der Messung LED basierter Lichtquellen

♦ Unser Auge im Licht technischer Entwicklungen

♦ Steuerung die neue Herausforderung

♦ Naturschutz vs Kunstlicht

♦ Straßenbeleuchtung im Umbruch

♦ Vernetzte Beleuchtungssysteme

♦ Studien zur biologischen Wirkung von Licht - eine Momentaufnahme

uvm

Vortragende werden sein: Univ. Prof. Dr. Peter Heilig, DI Dr. Rudolf Hornischer, Mag. Dominik Alder, DI Gunther Ferencsin, Andreas Kaider,

Ing. Norbert Kolowrat, DI Wilfried Doppler, DI Horst Pribitzer, Ing. Bruno Wintersteller,  DI Gudrun Schach, Dr. Paul Hartmann

 

Preise für die Veranstaltung (Unterlagen und Verpflegung inkl.)

LTG Mitglieder/Frühbucher bis 16.10.2017 €290,-- ohne Frühbucher €340,--

Nicht Mitglieder/Frühbucher bis 16.10.2017 €340,-- ohne Frühbucher €390,--

(die Preise sind exkl. MwSt.)

Verlängerung Frühbucherbonus bis 25.10.2017

Zielgruppe: alle in der Lichttechnik tätigen Personen  - die an Weiterbildung interessiert sind

Weiterbildung -  für zert. LichttechnikerInnen und European Lighting Expert werden 8 Lehreinheiten angerechnet.

► Hier kommen Sie zur Anmeldung: Anmeldung

► Programm und Einladung: Programm

 

........................................................................................................................................................................................................................................................

Fachtagung Licht Indoor

Wir veranstalten auch heuer wieder gemeinsam mit den ÖISS eine Fachtagung

Licht Indoor - .. die Fachtagung zum Thema Beleuchtung und Belichtung von Schulen und Sporthallen

Wann: 4.10.2017 in Wien

Hier finden Sie das Programm und die Anmeldung: Programm und Anmeldung

........................................................................................................................................................................................................................................................

LUX-Europa 2017

Wann: 18.09.2017-20.09.2017

WO: Slowenien, Ljubljana

Hier finden Sie die näheren Details: Info

........................................................................................................................................................................................................................................................

Ausbildung zum European Lighting Expert "ELE"

Infos und Termine -  LTG Ausbildungsprogramm zum European Lighting Expert "ELE".

Hier finden Sie bereits die Informationen darüber: ELE

Infos auch unter: http://europeanlightingexpert.org

 

 

........................................................................................................................................................................................................................................................